ApfelkĂŒchlein

ApfelkĂŒchlein – schnell, lecker & gesund

Lesezeit: 2 Minuten

Tja, was soll ich sagen
 

🍎 ApfelkĂŒchlein – Rezept gesehen und fĂŒr gut befunden


Wenn ich ein tolles Rezept sehe, muss ich es nachkochen oder nachbacken.

Ein Spleen von mir: ich versuche es schon von der ersten Sekunde im Kopf 😇 “umzubauen”.

Nur selten setze ich ein Rezept so um, wie ich es im Original vorgefunden habe.

In diesem Fall habe ich schon beim Finden der 🍎  ApfelkĂŒchlein gedacht: die gehen schnell und ohne Mehl & Zucker sind sie auch gesund


Was soll ich noch sagen?  Los geht’s


Du benötigst fĂŒr 4 Personen:

🍎  2 Äpfel 

🍎  3 Eier 

🍎  1 EL Xucker oder normalen Zucker (oder einen Austausch Stoff deiner Wahl)

🍎  1 EL Quinoa oder Leinsamen Mehl

🍎  1 Prise Zimt 

🍎  1 Prise Salz

🍎  einen Schuss frisch gesprudeltes Wasser

🍎  Zitronensaft fĂŒr die Apfelringe

🍎  Butter zum Braten

Zubereitung:

GeschĂ€lt oder nicht, ist geschmackssache – auch die Apfelsorte (sĂŒĂŸ oder sĂ€uerlich) bleibt deiner Vorliebe ĂŒberlassen.

❀  Entferne das GehĂ€use mit einem Apfelstecher und schneide die Äpfel in ca 1 cm dicke Scheiben. 

❀  BetrĂ€ufel die Apfelscheiben mit frischem Zitronensaft, damit die Apfelringe nicht braun werden.

❀  Gib die Eier in eine SchĂŒssel und fĂŒge Salz, Zimt, Xucker und den Esslöffel Mehl (deiner Wahl)  hinzu und schlage die Mischung mit einer Gabel schaumig und klĂŒmpchenfrei.

❀  Nun dĂŒrfen deine Apfelringe in der  Eier-Mehl-Mischung tauchen gehen.

❀  Benutze eine grĂ¶ĂŸere Pfanne und erhitze ein StĂŒck Butter. Sobald die Butter heiß ist und begonnen hat BlĂ€schen zu bilden, legst deine gebadeten Apfelringe in die Pfanne.

❀  Wende deine ApfelkĂŒchlein regelmĂ€ĂŸig, bis sie goldbraun gebacken sind.

Pro Person und je nach dicke der Äpfel, bekommt nun jeder 2 bis 3 ausgebackene, goldbraune & leckere ApfelkĂŒchlein.

Und nun? Puderzucker oder frische Sahne? Wieder darfst und musst du dich entscheiden


ApfelkĂŒchlein

Fazit:

Es gibt sooo viele tolle Rezepte die du unbedingt ausprobieren solltest und die RuckZuck ApfelkĂŒchlein gehören definitiv dazu.

Wie jetzt – du hast Lust auf noch mehr Apfel bekommen?

Dann schau dir unbedingt diese Rezepte an: Apfelpfannkuchen  &  Apfelchips.

SĂŒĂŸer Zahn Rezept im allgemeinen findest du hier.

Alles Apfel oder was?  Ich bin gespannt auf deine Meinung…

Alles Liebe

Deine Stefanie 😘

2 Kommentare zu „ApfelkĂŒchlein – schnell, lecker & gesund“

  1. Hallo Stefanie,
    das “liest” sich aber sehr lecker. Ich liebe Äpfel. Danke, fĂŒr das Rezept, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
    VG Saskia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GrĂŒn, grĂŒner du & ich...

Bleibe immer auf dem Laufenden und erhalte meinen grĂŒnen Newsletter.

Als Dankeschön 🎁 bekommst du mein PDF mit Tipps rund um 11 KĂŒchenkrĂ€uter.

Keine Angst, ich schreibe dir nicht zu oft, ich mag es selbst nicht stÀndig E-Mails zu erhalten.

Hier bekommst du Wichtiges und Wertvolles
rund um KrĂ€uter und “GrĂŒnes”. 

Außerdem kannst du dich jederzeit vom Newsletter abmelden. Versprochen.

Baum ist gruen


Ja, ich habe die DatenschutzerklĂ€rung gelesen und zur Kenntnis genommen und möchte den Newsletter erhalten.