Apfelküchlein

Apfelküchlein – schnell, lecker & gesund

Lesezeit: 2 Minuten

Tja, was soll ich sagen… 

🍎 Apfelküchlein – Rezept gesehen und für gut befunden…

Wenn ich ein tolles Rezept sehe, muss ich es nachkochen oder nachbacken.

Ein Spleen von mir: ich versuche es schon von der ersten Sekunde im Kopf 😇 „umzubauen“.

Nur selten setze ich ein Rezept so um, wie ich es im Original vorgefunden habe.

In diesem Fall habe ich schon beim Finden der 🍎  Apfelküchlein gedacht: die gehen schnell und ohne Mehl & Zucker sind sie auch gesund…

Was soll ich noch sagen?  Los geht’s…

Du benötigst für 4 Personen:

🍎  2 Äpfel 

🍎  3 Eier 

🍎  1 EL Xucker oder normalen Zucker (oder einen Austausch Stoff deiner Wahl)

🍎  1 EL Quinoa oder Leinsamen Mehl

🍎  1 Prise Zimt 

🍎  1 Prise Salz

🍎  einen Schuss frisch gesprudeltes Wasser

🍎  Zitronensaft für die Apfelringe

🍎  Butter zum Braten

Zubereitung:

Geschält oder nicht, ist geschmackssache – auch die Apfelsorte (süß oder säuerlich) bleibt deiner Vorliebe überlassen.

❤️  Entferne das Gehäuse mit einem Apfelstecher und schneide die Äpfel in ca 1 cm dicke Scheiben. 

❤️  Beträufel die Apfelscheiben mit frischem Zitronensaft, damit die Apfelringe nicht braun werden.

❤️  Gib die Eier in eine Schüssel und füge Salz, Zimt, Xucker und den Esslöffel Mehl (deiner Wahl)  hinzu und schlage die Mischung mit einer Gabel schaumig und klümpchenfrei.

❤️  Nun dürfen deine Apfelringe in der  Eier-Mehl-Mischung tauchen gehen.

❤️  Benutze eine größere Pfanne und erhitze ein Stück Butter. Sobald die Butter heiß ist und begonnen hat Bläschen zu bilden, legst deine gebadeten Apfelringe in die Pfanne.

❤️  Wende deine Apfelküchlein regelmäßig, bis sie goldbraun gebacken sind.

Pro Person und je nach dicke der Äpfel, bekommt nun jeder 2 bis 3 ausgebackene, goldbraune & leckere Apfelküchlein.

Und nun? Puderzucker oder frische Sahne? Wieder darfst und musst du dich entscheiden…

Apfelküchlein

Fazit:

Es gibt sooo viele tolle Rezepte die du unbedingt ausprobieren solltest und die RuckZuck Apfelküchlein gehören definitiv dazu.

Wie jetzt – du hast Lust auf noch mehr Apfel bekommen?

Dann schau dir unbedingt diese Rezepte an: Apfelpfannkuchen  &  Apfelchips.

Süßer Zahn Rezept im allgemeinen findest du hier.

Alles Apfel oder was?  Ich bin gespannt auf deine Meinung…

Alles Liebe

Deine Stefanie 😘

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.