Löwenzahngelee istgruen.de

Löwenzahngelee selber machen – Rezept

Lesezeit: 3 Minuten

Heute teile ich ein HeilkrĂ€uter-Rezept aus meiner kleinen HexenkĂŒche mit dir, dass nicht nur super lecker schmeckt, sondern auch total gesund ist. Wir kochen heute gemeinsam Löwenzahngelee.

Was steckt drin im Löwenzahn?

Im Löwenzahn verstecken sich – trommelwirbel – die Vitamine A,C, E & K plus die Mineralstoffe und AminosĂ€uren: Kalium, Magnesium und Phosphor, Zink, Eisen und Kupfer


Huiuiui….hört sich gesund an, oder?

FĂŒr dein Löwenzahngelee, es wird ĂŒbrigens auch oft Löwenzahnhonig genannt, benötigst du heute weder BlĂ€tter noch Wurzel, sondern wir sammeln fĂŒr das Gelee ausschließlich die krĂ€ftig gelben BlĂŒtenköpfe des Löwenzahns. SchĂŒttel direkt beim Sammeln die BlĂŒten leicht aus, so flĂŒchten kleinere ungewollte Mitbewohner.

❕ ❕ ❕ Bitte achte beim Sammeln darauf, dass sich keine Strassen in der NĂ€he befinden und deine LöwenzahnblĂŒten ohne Abgase und Pestizide daherkommen.

Löwenzahngelee istgruen.de 2

Wir benötigen:

🌿 100 Gramm LöwenzahnblĂŒten 

🌿 250 Gramm Gelierzucker 2:1

🌿 500 ml Wasser

🌿 1 bio Zitrone

 
🌿ein ganz feines Sieb oder eine FiltertĂŒte
 

So funktioniertÂŽs:

🌿  Entferne von deinen gesammelten LöwenzahnblĂŒtenköpfen so viel grĂŒn wie nur möglich, denn zu viel des “GrĂŒnen” macht dein Gelee bitter und verfĂ€rbt es grĂŒnlich, das wollen wir heute bei diesem Rezept vermeiden. 

🌿  Sammel die krĂ€ftig gelben BlĂŒtenblĂ€tter in einem Topf und wasche sie zunĂ€chst mit kaltem klaren Wasser. Damit stellst du sicher, dass sich auch die letzten kleineren Insekten retten können.

🌿  Koche die LöwenzahnblĂŒten mit 500 ml Wasser auf und lass sie ca. 5 Minuten LEICHT (wir möchten die NĂ€hrstoffe nicht verkochen) köcheln. Lass nun alles zusammen in deinem Topf ruhen. Die LöwenzahnblĂŒten haben jetzt Zeit, all ihre guten Inhaltsstoffe in das Wasser abzugeben.

🌿  Gieße nach 24 Stunden die FlĂŒssigkeit und die LöwenzahnblĂŒten durch ein sauberes Baumwollhandtuch ab – bitte filtere auch den Sud noch einmal mit Hilfe eines kleines Siebes oder eines sauberen Kaffeefilters.

🌿 Nun kochst du deinen Löwenzahnsud, den Saft einer bio Zitrone und 250 Gramm Gelierzucker 2:1 gemeinsam im Topf auf.

🌿 Nach 5 minĂŒtigem leichtem Köcheln fĂŒlle nun bitte das heiße Gelee in saubere – zuvor ausgekochte – GlĂ€ser und schliesse den Deckel. Vorsicht heiß !!!

🌿  Lege einzelne kleine LöwenzahnblĂŒten BlĂ€ttchen in die GlĂ€ser, das sieht schon beim Öffnen der GlĂ€ser besonders hĂŒbsch aus.

Übrigens: FĂŒr eine lĂ€ngere Haltbarkeit stelle die heißen GlĂ€ser sofort fĂŒr 5 Minuten auf den Kopf…

Fazit

Und? ErzĂ€hl doch mal…

Bist du gedanklich schon auf einer đŸŒ· đŸŒ» đŸŒŒBlumenwiese unterwegs, um Löwenzahn zu sammeln?

Oder kannst du ihn dir geschmacklich als Gelee und in sĂŒĂŸ gar nicht vorstellen? Glaub mir, dass er hin und wieder als 💛 “Löwenzahnhonig” beschrieben wird, hat definitiv einen Grund..

Probiere es bitte unbedingt aus und berichte mir gerne von deinen Erfahrungen


Übrigens: Noch mehr naturbelassene Rezepte findest du hier


Und? Hast du schon Lust bekommen zu sammeln ? Ich bin gespannt auf deinen Kommentar…

Hast du schon mal Löwenzahn verarbeitet? Lecker, oder?

Alles đŸ€ Liebe

Deine Stefanie 🙃

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.