Schoko Crossies selber machen

Aus Schokoladenresten Schoko Crossies selber machen

Lesezeit: 3 Minuten

DIY Schoko Crossies

Wir lieben Schoko Crossies, aber wir kaufen sie schon seit Ewigkeiten nicht mehr.

Erstens bestehen sie aus mehr Verpackung als Leckerchen und zweitens sind sie auch recht teuer. Dabei sind sie so einfach, günstig und unverpackt schnell selbst gemacht. 

Uuuuuuund – ganz wichtig – jedes Jahr zu Weihnachten wandern auch bei dir jede Menge Schokoladen Weihnachtsmänner und Nikoläuse in deine 😇 Süßigkeitenschublade, oder?

Kauf sie doch einfach nicht mehr, denn sie schleichen sich von ganz alleine durchs Hintertürchen ein. 

Omas & Opas, Freunde & Bekannte, liebevolle Nachbarn oder Familienvereine sei Dank, nicht nur bei uns stapeln sich bergeweise Schokoladen Weihnachtsmänner und Nikoläuse in der 😋 Süßigkeitenschublade.

Was tun mit der ganzen Schoki?

Jedes Jahr im Januar oder direkt nach Ostern findet bei uns  “ the same procedure as every year” statt. 

Dann beginnt das große Schokoladenreste verwerten und jede Menge Schokoladen Weihnachtsmänner und Nikoläuse werden zuerst geköpft und dann geschmolzen. 

Hmmm… lecker Schoko Crossies 

Unser Lieblingsrezept sind und bleiben Schoko Crossies. Mit den vielen Schokoladenresten kannst du alles Mögliche machen – zum Beispiel Kuchen backen, frischen Kakao aufkochen oder Mandelsplitter selber machen…

Ich teile die Rezepte gerne mit dir, aber heute machen wir ruckzuck Schoko Crossies –  also los gehts:

Schoko Crossies selber machen

Du benötigst:

Lediglich zwei Zutaten – jaaaa – richtig gelesen, nur zwei Zutaten.

✔️ Schokoladenreste

✔️ ungesüßte Cornflakes

Küchengerätschaften: 

✔️einen kleinen Topf zum Schmelzen der Schokoladenreste

✔️ einen größeren Topf mit heißem Wasser

✔️ Backblech und Silikon Backmatte oder Backpapier

✔️ einen Teelöffel zum Portionieren

Schoko Crossies selber machen

Zubereitung:

Wenn wir überhaupt von Zubereiten sprechen können, dann sind lediglich die paar Schritte gemeint:

✔️ Erwärme etwas Wasser in einem  größeren Topf oder einer flachen Pfanne und stelle eine Metallschale oder einen Topf hinein. 

✔️ Zerbrösel die Schokoladen Weihnachtsmänner und Nikoläuse in deine Schale und erwärme die Schokolade gleichmäßig.

✔️ Sobald die Schokoladenreste flüssig sind, gibst du nun  – ungesüßte Cornflakes –  in die heiße Schoki. 

✔️ Zerbrösel die Cornflakes, dann sind sie nicht so riesig und ähneln dem Original noch mehr. 

✔️ Verrühre die Masse gleichmäßig – wenn die Konsistenz klumpig ist, ist sie perfekt. Die Masse darf nicht zu flüssig sein. 

✔️ Nutze nun einen Teelöffel und verteile kleine Schokohäufchen auf deiner Backmatte oder deinem Backpapier. 

✔️ Lass sie vielen kleinen Schoko Häufchen über Nacht auskühlen und lager sie später in einer Metalldose.

Fertig sind deine Schoko Crossies…

Bon appetit !!!

Fazit:

Tja, soooo schnell und sooooo lecker…

Du magst sie sicherlich auch total gerne, oder? Hast du schon mal welche selber gemacht?

Bitte probiere es einfach mal aus, denn es ist wirklich super easy.

Die selbst gemachten Schoko Crossies kommen übrigens auch als Geschenk sehr gut an. Hübsch verpackt freut sich der Beschenkte bestimmt total – du weißt doch, selbst gemachtes kommt von ❤️ Herzen.

Übrigens: Noch mehr tolle und süße Rezepte findest du hier

Viel Spaß beim Ausprobieren

Was machst du mit den ganzen Schokoladenresten? Hast du noch einen anderen einen Tipp für mich?

Ich bin gespannt…

Bis bald

Deine Stefanie 🙂 

1 Kommentar zu „Aus Schokoladenresten Schoko Crossies selber machen“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.