Theo Tütenlos

Unverpackt und plastikfrei einkaufen – Theo Tütenlos

Lesezeit: 6 Minuten

Unverpackt und plastikfrei Einkaufen war und ist nicht immer einfach – so manches Mal kann dein Einkauf zur scheinbar unüberwindbaren Geduldsprobe mutieren. 

Deine Einkäufe, Abläufe und Routen müssen mit äußerster Sorgfalt geplant werden, sonst bist du bereits im ersten Geschäft frustriert. 

Obst & Gemüse gibt es größtenteils unverpackt – bis auf einige wenige Ausnahmen – die bestimmt auch dich regelmäßig ärgern. 

Meist gilt jedoch: je frischer du einkaufst, desto einfacher ist es, auf Plastik- und Umverpackungen zu verzichten. 

Auf dem Wochenmarkt hast du bereits gute Möglichkeiten auch Gewürze, Fleisch, Wurst & Käse in deine mitgebrachten Gefäße legen zu lassen und müllfrei nach Hause zu transportieren. Und doch gibt es einige Lebens- und Nahrungsmittel, da geht es irgendwie nicht ohne Verpackungen – zumindest nicht im konventionellen Supermarkt und Einzelhandel.

Unverpackt
Unverpackt
Unverpackt

Es ist schwer - aber nicht unmöglich

Spätestens bei Nudeln und Reis stößt du dann an deine Grenzen, denn es ist super schwierig, solche Verpackungen und Folien beim Einkauf zu vermeiden.

Müsli, Mehl, Cornflakes und einiges an Tiernahrung sind besonders schwer plastikfrei zu bekommen. Da würde ein Unverpackt Laden schon einiges 🙄 vereinfachen…

Alleine die Plastik und Folien Ersparnis bei Reinigern, Nüssen und Saaten, denn da hast du kaum oder gar keine Möglichkeiten im konventionellen Handel  – unverpackte Waren zu erhaschen.

Alles selbst herzustellen ist enorm zeitaufwendig – frische Nudeln zum Beispiel. Eigentlich nicht schwer in der Herstellung, aber zumeist, neben Beruf, Haus und Kindern, eher sehr zeitaufwendig. 

Die gute Nachricht

Wenn du einen Unverpackt Laden in deiner Nähe hast, kann und möchte ich dir unbedingt ans Herz legen, diese Möglichkeit auch zu nutzen. 

Nun zu meiner guten Nachricht für alle, die aus dem Kreis Hamm Westfalen und Umgebung kommen:

Du musst nicht mehr nach Münster oder Dortmund fahren, um 😍 deine Wocheneinkäufe unverpackt zu erledigen…

Endlich ist es soweit und auch du bekommst einen Unverpackt Laden – ganz in der Nähe…

Bisher musste ich zwischen Bauernmärkten, Bio Lädchen und Haustierbedarf hin und her tingeln, um meine Einkäufe möglichst plastikfrei tätigen zu können. Jede Menge meiner kostbaren Freizeit habe ich in die verschiedensten “do it yourself Projekte” gesteckt…

Aber nun endlich werden auch wir die Möglichkeit haben, Lebensmittel, Reiniger und Co unverpackt zu kaufen…

Es wird einiges vereinfachen und erleichtern. Einige Wege und Fahrtzeiten werden wegfallen, da ich dann einen Ort habe, an dem ich weiß, dass ich das bekomme, was ich wirklich benötige.

Ich werde eine Zeitersparnis erleben, denn einige Reiniger werde ich tatsächlich unverpackt kaufen. Ok, ok meinen Essigreiniger werde ich natürlich weiter selbst herstellen, aber Spülmittel finde ich schon um einiges zeitintensiver und die Arbeit werde ich mir bald tatsächlich sparen und in andere tolle “do it yourself Projekte investieren – du wirst davon als erste*r 😉 erfahren…

Tada !!! - Theo Tütenlos

Die beiden Schwestern Lara und Katharina Griewel öffnen am 23.03.2020 die Türen zu ihrem Unverpackt Laden – Theo Tütenlos in Werl – an der Genusswerkstatt. 

Lara und Katharina möchten dem Plastik- und Verpackungswahnsinn den Kampf ansagen und – dir und mir – ein müllfreies Einkaufen ermöglichen…. 

Mit leuchtenden Augen haben mir die beiden in unserem Gespräch von ihrer Idee und Vision erzählt. Der Funke ist schnell übergesprungen und ich freue mich schon wahnsinnig, bald mit zu den treuen Stammkunden von “Theo Tütenlos” zu zählen. 

Theo Tütenlos

STOPP 😢

Das war der Artikel, wie ich ihn vor ein paar Tagen geplant hatte. Doch durch das Coronavirus hat sich für uns alle sehr viel verändert…

Die Eröffnung von Theo Tütenlos konnte nicht, wie ursprünglich geplant stattfinden, aber die beiden Mädels haben sich etwas ganz besonderes einfallen lassen, um dir und mir trotzdem die Möglichkeit des unverpackten Einkaufens zu ermöglichen.

Theo Tütenlos

Die Kontaktlose Kiste

Du hast ab sofort die Möglichkeit kontaktlos einzukaufen. Schau dich online bei den beiden im virtuellen “Theo Tütenlos” um – und klicke dich durch das umfangreiche Sortiment. Sobald du die Wahl deiner Lieblingsprodukte getroffen hast, schickst den beiden deine Einkaufsliste oder nutzt das zur Verfügung gestellte Formular.

Lara und Katharina packen dir dann deine Wunschartikel zusammen und du kannst sie dir kontaktlos an der Ladentür abholen. Die Bezahlung ist per Paypal oder mit der guten alten Banküberweisung möglich…

Was gibt es?

Endlich kommen bald meine gesammelten Werke zum Einsatz – jede Menge 😇 Gläser.

Zur Zeit ist es aus Corona Gründen natürlich nicht möglich, deine gesammelten Gläser zu nutzen, aber Lara und Katharina haben ganz, ganz tolle Gläser und Beutel im Verkauf, die du zur Zeit sogar im Aktionsangebot, vergünstigt bekommst…

Es gibt alle haltbaren Lebensmittel zum “bald” selber Abfüllen. Angefangen von Nudeln und Reis, über verschiedenste Körner und leckere Müslis, bis hin zu Hülsen- und Trockenfrüchten und Alltäglichem wie Gewürzen, Tee und Kaffee… 

Auch für Leckermäulchen, zum Beispiel deine Kinder, wird gesorgt und es gibt Süßes, wie Bonbons und Schokolade, unverpackt. 

Vielleicht habe ich ja Glück und die ein oder andere zuckerfreie Leckerei ist auch dabei…

Zur Zeit gibts regionale frische Eier und Milch. Geplant ist unverpacktes und saisonales Obst und Gemüse mit ins Sortiment zu holen. 

Auch die alltäglichen Reiniger für Bad und Küche bekommst du bei Theo Tütenlos. Zur Zeit füllen dir die beiden deine Wunschprodukte und Mengen ab…

Ich mag nun gar nicht alles aufzählen 😅 – aber du wirst bei vielen nachhaltigen Dingen fündig werden. Mach dir selbst ein virtuelles Bild von Theo Tütenlos…

Bienenwachstücher (wenn du sie nicht selber herstellen möchtest) Holz- und Spülbürsten, Utensilien für Körperhygiene, wie Seifen, Zahnputztabletten und Co. und viele, viele andere nachhaltige Alternativen findest du dort…

Ich habe gehört, dass du sogar Wünsche äußern darfst, wenn dir etwas ganz besonders am Herzen liegt und dir eine passende nachhaltige Alternative fehlt…

Schau dir schon mal die Website der beiden sympathischen Schwestern an – wir alle hoffen, dass wir uns bald –  vor Ort – selbst ein Bild machen können…

Ich hoffe, dass auch du bald zu den treuen Stammkunden von Theo Tütenlos gehörst.

Du bist bestimmt jetzt schon genauso begeistert wie ich  – von der Vision des fast müllfreien, nachhaltigen, regionalen und saisonalen Einkaufens…

Theo Tütenlos

Fazit:

Unverpackt kaufen ist möglich – auch im konventionellen Handel. Aber mit einem Unverpackt Laden in deiner Nähe wird es um vieles einfacher. Hast du bereits einen in deiner Nähe, dann nutze ihn bitte unbedingt… und sei es nur für einige 🤎 Kleinigkeiten – Kleinvieh macht auch Mist 😇 

Wenn das Thema unverpackt noch ganz neu für dich ist, lies doch mal meinen Artikel Nachhaltigkeit – warum sollte ich? Vielleicht hast du ja Lust bekommen ein klitzekleines bisschen zu ändern. Ich gehe gerne gemeinsam mit dir durch deine Zimmer und zeige dir einige Alternativen. Nicht in einer Hau-Ruck Aktion, sondern Stück für Stück – zu zweit fällt es dir bestimmt leichter und es macht auch noch doppelt so viel Spaß…

Wenn du Fragen hast oder unsicher bist, darfst du dich jederzeit bei mir melden… Abonniere doch meinen Newsletter, da gibt es viele kleine Inspirationen am Rande…

Ich hoffe, die Corona Situation bessert sich bald und wir alle können selber bei Theo Tütenlos vorbeifahren und unsere Lieblingsprodukte abfüllen…

Vielleicht treffen wir uns irgendwann beim Einkauf dort 😍 

Bis dahin packen Lara und Katharina mit Liebe deine Kontaktlose Kiste…

Bleib gesund 🍀 

Hast du einen Unverpackt Laden in deiner Nähe? Was kaufst du alles dort ein und was bevorzugst du weiterhin konventionell?  Oder hältst du von all´dem rein gar nichts? 

Ich bin gespannt 😮 auf deine Antwort…

Bis bald…

Deine Stefanie 🙂 

Hier findest du mich auch 😇 Teilen erwünscht...

2 Kommentare zu „Unverpackt und plastikfrei einkaufen – Theo Tütenlos“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.