Kronkorken Sammelaktion

Kronkorken sammeln & Gutes tun – Helfen kann so einfach sein

Lesezeit: 6 Minuten

Kronkorken, der Deckel vieler Wasser-, Limo- und Bierflaschen – so klein und doch so wertvoll.

Zumeist werden Kronkorken achtlos in den Müll geworfen. Sie landen im Restmüll, in der gelben Tonne oder leider – viel zu oft  – in der 😢 Natur…

Regelmäßig finde ich bei meinen Müll-Sammel-Touren Kronkorken in Wäldern & auf Wiesen und nehme sie mit…

Ich kann und will es nicht verstehen – Kronkorken können so viel Gutes tun…In der Natur haben Kronkorken nichts zu suchen 😪 

Kronkorken Sammelaktion

So klein und doch so wertvoll

Du kannst mit gesammelten Kronkorken deinen kleinen Beitrag leisten – deinen Beitrag, der gar nicht wehtut und trotzdem vieles bewirken kann.

Der moderne Kronkorken wird aus einem runden Stück 😮 Weißblech hergestellt und weist 21 Zacken auf..

Mit einem Durchmesser von knapp 30 Millimetern und nur 2 Gramm Gewicht wird er oft unterschätzt.

Ein einzelner Kronkorken bewirkt nicht viel, aber viele Menschen, die als Gemeinschaft sammeln, können Großes schaffen.

Kronkorken Sammelaktion 1

Wem kommt es zugute?

Deutschlandweit werden mittlerweile Kronkorken gesammelt und sie kommen den unterschiedlichsten Institutionen zugute. 

Die Kronkorkensammelaktion – nicht nur in Hamm wird für die Patientenhilfe Darmkrebs, der Felix Burda-Stiftung, gesammelt 

⇒ In Unna wird für ein Kinder und Jugendhospiz gesammelt

⇒ Die Hamburger Initiative Collect! sammelt zugunsten des Umwelt- und Tierschutzes

⇒ Kronkorken-Helfen.de sammelt, um Krankenversicherungen für Ghanas Kinder zu finanzieren

und es gibt viele, viele mehr…

Kronkorken Sammelaktion

Wie funktioniert's?

Auch wir gehören zu den ♻️ Sammlern.

Kronkorken wandern bei uns nicht in den Müll, sondern werden zunächst in Eimern gesammelt, um dann regelmäßig ihren Weg zur nächsten Sammelstelle anzutreten…

Die kleinen Weißblech-Scheiben sind für viele lediglich Abfall und werden entsorgt, dabei sind sie ein ♻️ recycelbarer Rohstoff. In großen Mengen zum Wertstoffhändler gebracht, ergibt sich schnell ein beachtlicher Erlös. 

Aus einer kleinen Menge entstehen so viele Tonnen des wertvollen Rohstoffs, die einem guten Zweck zugutekommen…

Kleiner Tipp:

Entscheide dich für ein regionales Projekt – wenn der Transportweg nicht gesichert ist.  

Solltest du das Glück haben, dass in deiner Stadt für mehrere Projekte gesammelt wird, hör auf dein 💗 Herz. 

Auch beim Kronkorken sammeln, ist es wichtig, auf lange Transportwege (CO2) zu verzichten. 

Schließe dich Gleichgesinnten an – mittlerweile sammeln so viele Menschen – dir wird gerne jemand helfen, deine gesammelten Werke zu übergeben…

Solltest du keine Sammelstelle in deiner Nähe finden, darfst du mich jederzeit kontaktieren. 

Ich vermittle gerne oder helfe dir dabei, Kontakt herzustellen. 

Kronkorken Sammelaktion
Zum Vergleich: Ingo ist ein 1,90 Meter groß - die Big Bags sind riesig

Die Patientenhilfe Darmkrebs

Wir in Hamm sammeln für die Patientenhilfe Darmkrebs der Felix Burda-Stiftung

Die Aktion wurde 2012 von Ingo Petermeier, aus Wadersloh-Liesborn, ins Leben gerufen. 

Seitdem sammeln Ingo und seine ganze Familie mit jeder Menge Leidenschaft und Herzblut Kronkorken, deren Erlös der Patientenhilfe Darmkrebs zugutekommt. 

Seit Mai 2012 wurden insgesamt 198000 Kilo Kronkorken gesammelt und zum Wertstoffhändler gebracht. Insgesamt konnte Ingo der Patientenhilfe Darmkrebs bisher 19.200 € Spendengelder übergeben. 

Begonnen hat seine Geschichte schon vor Jahren. 

Zu Beginn gehörte er selbst zu den Sammlern und regelmäßig brachte er seine gesammelten Kronkorken zu einer Sammelstelle. 

Irgendwann gab es diese Sammelstelle nicht mehr und Ingo wusste zunächst nicht wohin mit seinen gesammelten Werken.

Was sollte er mit den Kronkorken machen? 

So beginnt Ingo´s Geschichte – Die Geschichte von Ingo´s Kronkorken-Sammelaktion. 

Ingo sammelte weiter. Vom 03. Mai 2012 bis Mitte des Jahres 2013 hatte er 1,5 Big Bags Kronkorken gesammelt. Beim Wertstoffhändler gab es damals knappe 300 € als Obolus für das wertvolle Weißblech.

Vom ersten Moment an wusste Ingo, dass er das Geld nicht für sich selbst nutzen, sondern einem guten Zweck zugutekommen lassen wollte. Es zu behalten, kam für Ingo nicht infrage.

Aus familiärer Betroffenheit stand fest, dass der Erlös der Patientenhilfe Darmkrebs zugute kommen sollte. 

Die Patientenhilfe Darmkrebs hilft Betroffenen, Angehörigen und Kindern in der schwierigen Situation und unterstützt Betroffene durch die schwere Zeit. 

So “klein” hat Ingo´s einzigartige Geschichte begonnen. Bis zum heutigen Tage ist aus der Aktion mittlerweile ein fünfter Weltrekord geworden…

Kronkorken Sammelaktion
Kronkorken Sammelaktion

Alle 💗 helfen mit...

Ingo, sein Sohn und seine Lebensgefährtin, seine Eltern und sein Bruder – jeder Einzelne der Familie hilft mit und unterstützt die Sammelaktion. 

Mittlerweile ist es eine große Gemeinschaft, die weiter wächst und stetig größer wird.

Soooo viele freiwillige Helfer und Unterstützer sind regelmäßig dabei. 

Alle zusammen machen es möglich, dass all die Tonnen an Kronkorken, die über das Jahr gesammelt werden, in Container gefüllt und zum Wertstoffhändler gebracht werden können, um den Erlös der Patientenhilfe Darmkrebs zu spenden.

Die deutschlandweiten Sammelstellen von Ingo´s Kronkorken Sammelaktion findest du übrigens hier klick.

Kronkorken Sammelaktion

Fünfter Weltrekord

2018 – der vierte Weltrekord – 74,5 Tonnen  – 7100 € 

Am 10ten Januar 2020 war es wieder soweit. Ich durfte dabei sein und es wird nicht das letzte Mal gewesen sein…

Danke euch – ich wurde sehr 😍 herzlich aufgenommen…

Natürlich habe ich unsere gesammelten Kronkorken der letzten Wochen mitgenommen – es kommt auf jedes 💪 Gramm an. Es waren nicht soooo viele, aber unsere wandern regelmäßig zu unserer Sammelstation.

Unzählige Helfer und Freiwillige waren da. 

Nicht nur Ingo, auch seine Lebensgefährtin Maike, seine Mutter Elisabeth und sein Bruder Sven durfte ich persönlich kennenlernen. So viele Helfer, deren Namen ich mir gar nicht merken kann, waren da und haben tatkräftig mitgeholfen.

Nicht nur aus Frankfurt  – nein, von überall kommen Menschen mit Anhängern oder gefüllten Kofferräumen, bringen kleine und große Mengen, um Ingo´s Kronkorken Aktion zu unterstützen. Gesammelt wird in Deutschland, Österreich und den Niederlanden.

Es ist atemberaubend zu sehen und mitzuerleben – es ist nicht in Worte zu fassen – du musst es mit eigenen Augen sehen. Einfach 😮 überwältigend was da passiert…

Kein Bild und keine Videoaufnahme können dieses Gefühl beschreiben oder widerspiegeln – diese Massen an gesammelten Kronkorken, die nach und nach in die Container gefüllt und zum Wiegen gebracht werden.

Eine Gemeinschaft, die seit 2012  – Stück für Stück – zusammen gewachsen ist. 

Ein Miteinander aus fleißigen Helfern und tatkräftigen Unterstützern.

Der zur Verfügung gestellte Kran der Firma Siegfried Kolle  – ohne ihn könnten die Massen an Gewicht der Big Bags nicht in die Höhe gehoben werden, um sie über den Containern zu entleeren…

Die riesigen 40 m3 Container werden von der Firma Karec aus Wadersloh gestellt – dort wird am Ende des Tages auch gewogen.

Ohne all diese freiwilligen Helfer und Betriebe, wären Aktionen wie diese, nicht zu schaffen… 

Und ganz wichtig sind seine Freunde, Freunde die ihm den Platz zum Unterstellen der Massen an Big Bags ermöglichen.

Kronkorken Sammelaktion

Am 10.01.2020 hat Ingo es geschafft…

Atemberaubende 81,59 Tonnen – der fünfte Weltrekord ist geschafft 🤗

Der Erlös wurde von dem Wertstoffhändler Karec noch einmal aufgerundet und somit gehen diesmal  insgesamt 7201,55 € an die Patientenhilfe Darmkrebs der Felix Burda-Stiftung. 

Herzlichen Glückwunsch Ingo –  dir und all deinen Helfern…

Kronkorken Sammelaktion
Kronkorken Sammelaktion

Fazit:

Helfen kann so einfach sein…

Ein einzelner Kronkorken fällt nicht ins Gewicht, aber eine Gemeinschaft, die zusammen sammelt, kann mit einem vermeintlich unbedeutenden Kronkorken Gutes tun und Mensch und Tier in Not helfen.

Mach mit – sammel mit  – es geht so einfach 💪 und tut nicht weh…

Suche dir ein Projekt, dass dir gefällt und beginne Kronkorken zu sammeln. Sobald dein Eimer gefüllt ist, wandert deine kleine Kronkorkensammlung zur nächsten Sammelstelle.

Denke daran, dein gefüllter Eimer plus all die anderen Kronkorken ergeben beim Wertstoffhändler einen saftigen Erlös, der wiederum einem guten Zweck zugutekommt.

Wenn auch du helfen möchtest, schau mal bei Google unter dem Stichwort “Kronkorken sammeln” – da wirst du schnell fündig und findest Sammelstellen in deiner Nähe…

Auch bei Facebook findest du die verschiedenen Aktionen…

Kontaktiere mich, wenn du keine Sammelstelle finden kannst – ich vermittel gerne…

Übrigens: In der 🌱 Natur haben Kronkorken nichts zu suchen 😪 

Sammelst du schon? Solltest du noch nicht sammeln, für welches Projekt würdest du dich entscheiden?

 

Ich bin gespannt auf deine Antworten..

Bis bald

Deine Stefanie 🙂 

Hier findest du mich auch 😇 Teilen erwünscht...

4 Kommentare zu „Kronkorken sammeln & Gutes tun – Helfen kann so einfach sein“

  1. Hallo Stefanie,

    mich würde interessieren, was mit den gesammelten Kronkorken geschieht, wie sie wiederverwertet werden? Hast Du dazu irgendwelche Infos? Immerhin ist in so einem Kronkorken ja auch ein Plasteanteil, der oft aus PVC (Polyvinychlorid) besteht (bestand?).
    Trotzdem eine gute Aktion, die eigentlich für viel mehr „Wertstoffe“ getrennt durchgeführt werden müsste (soweit sich deren Einsatz nicht vollständig vermeiden lässt).
    Beste Grüße und weiterhin viel Erfolg!
    Jürgen

    1. Hallo Jürgen,

      die gesammelten Kronkorken werden zum Recyclinghof gebracht und dort in ihre Bestandteile „zerlegt“. Das Weißblech wird natürlich weiterverwendet – in Deutschland wird Weißblech übrigens bis zu 93 Prozent der wertvollen Ressource. Das so recycelte Weißblech wird sortenrein zu Ballen gepresst. Es entstehen „neue“ Karosserieteile, Konservendosen oder sogar Spielzeug aus Blech. Der Plastikanteil wird – weitestgehend – recycelt und nicht Brauchbares geht in die Verbrennung – das ist bei den Kronkorken aber, zum Glück, nicht viel…

      Liebe Grüße

      Stefanie

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.