Essigreiniger do it yourself

Essigreiniger ♻️ – selber machen – diy

Lesezeit: 3 Minuten

Für alles gibt es Reiniger…

In quitschigen bunten Plastikverpackungen kommen sie daher und die Regale im Einzelhandel stehen voll…

Alle haben eines gemeinsam: vollgepumpt mit chemischen Inhaltsstoffen, warnen uns schicke Totenköpfe vor Einatmen oder Hautkontakt.

Wenn die Reiniger es schaffen, meine Hände trocken und gerötet wirken zu lassen, jaaaa 😲 dann machen sie wohl eines:

               sauber und rein…

Diese ganzen Inhaltsstoffe brauchst du in deinen 4 Wänden gar nicht und im Prinzip reichen ein bis zwei gute Reiniger, die du für alles nutzen kannst…

Ich möchte ganz ohne aggressive Stoffe und ohne Handschuhe durch meine Räume feudeln😂

Es gibt einige gute biologische Reiniger, aber warum nicht selber machen – wenn es soooo einfach und günstig ist.

Essigreiniger do it yourself

Machs dir selbst 😇

Wenn du kein geschicktes do it yourself Händchen hast, kannst du auf biologische Reiniger zurückgreifen – nutze doch die App CodeCheck. 

Du kannst schon im Geschäft mithilfe des Barcode Scanners überprüfen, ob sich unerwünschte Stoffe in dem Produkt deiner Wahl tummeln… 

Verwende sie für Lebensmittel und Kosmetik Abfragen und weißt sofort, ob Nanopartikel, Mikroplastik, Paraffine und andere Inhalts- und Konservierungsstoffe enthalten sind…

Essigreiniger do it yourself

Lets go - Du benötigst:

-eine alte ausgewaschene Sprühflasche

-750 ml Wasser

-2 -3 Esslöffel Essigessenz (die im Glas)

-optional ca 10 Tropfen ätherische Öle mit deinem Lieblingsduft

-oder Zitronen- / Orangenschalen

Essigreiniger do ist yourself

Wenn du Tafelessig nutzen möchtest:

-eine alte ausgewaschene Sprühflasche

-500 ml Wasser

-250 ml Tafelessig

-optional ca 10 Tropfen ätherische Öle mit deinem Lieblingsduft

-oder Zitronen- / Orangenschalen

Tafelessig und Essigessenz haben einen unterschiedlichen Essigsäuregehalt, daher kommt es zu einem anderen Mischverhältnis. 

 

Tafelessig    5% Essigsäure / 95 % Wasser

Essigessenz  25% Essigsäure / 75 % Wasser.

 

Mehr braucht es nicht, um günstig und schnell einen guten Allesreiniger herzustellen. Bei hartnäckigen Seifenschlieren im Waschbecken kannst du, bei Bedarf, dem Reiniger 3-4 Tropfen Spüli hinzufügen. 

Essigreiniger do it yourself

Wie funktionierts?

Mische die Zutaten einfach zusammen – fertig ist dein  💚  Essigreiniger…

Allround Talent

Essigreiniger ist ein kleines Allround Talent und sogar deine Fenster reinigst du mit Essig (1 : 1 Essig – Wasser) streifenfrei…

Der Geruch mag gewöhnungsbedürftig sein, aber er verfliegt im Nu… 

Wenn du dem Essigreiniger einige Tropfen naturreine  (bio) 💚 ätherische Öle hinzufügst, riecht er sogar sehr angenehm….

Besonders geeignet sind hier Teebaum, Eukalyptus oder Lavendelöl, da sie antibakteriell und antiviral wirken sollen – außerdem wird diesen Ölen eine pilzabtötende Wirkung nachgesagt.

Hast du in der Küche zufällig Zitronen oder Orangen gebraucht, kannst du die Schale auch nutzen (wenn du sie nicht gerade zum Backen benötigst),  statt sie zu entsorgen. 

Essigreiniger do it yourself

Kleiner Tipp & Vorsicht bei…

Wasserhähne, das Spülbecken, Wasserkocher, Duschkopf und sogar deine Kaffeemaschine reinigt der Essigreiniger zuverlässig. Kalkablagerungen und Verschmutzungen lassen sich mit Essig gründlich reinigen. 

Bei starken Verschmutzungen lass den Reiniger etwas längere Zeit einwirken und wiederhole die Anwendung bei Bedarf. 

Vorsicht ist bei Natur- und Marmorsteinen (kalkhaltige Materialien) geboten. Auch Aluminium und Kupfer mögen den Essig ungern…

Da Essig eine Säure ist, kann es bei Gummidichtungen und Silikonfugen dazu führen, dass das Gewebe porös und brüchig wird, denn die enthaltene Säure greift die Weichmacher in der Dichtmasse an…

Wenn du letzteres reinigen möchtest, empfehle ich dir einen Zitronenreiniger oder Natron (DIY – das Rezept folgt)

Fazit:

Essigreiniger herstellen ist wirklich nicht schwer. 

Du schonst die Natur, denn er beinhaltet keine schädlichen Stoffe. 

Die Mülltonne bleibt leerer, da du alte leere Reinigerflaschen noch weiter nutzen kannst. Auch die Haushaltskasse freut sich, da die Herstellung super günstig ist…

Probiere es doch einfach mal aus, sobald eine deiner Reiniger-Flaschen  💚 leer ist – mehr als schiefgehen kann es nicht….

Hast du Essigreiniger schon selbst gemacht?  😍  Bist du auch so begeistert wie ich?

Bis bald

Deine Stefanie 🙂 

Hier findest du mich auch 😇 Teilen erwünscht...

1 Kommentar zu „Essigreiniger ♻️ – selber machen – diy“

  1. Pingback: Unverpackt und plastikfrei einkaufen - Theo Tütenlos | Projekt: gruener Leben...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.