Konservendosen DIY

Blumentöpfe aus Konservendosen basteln

Lesezeit: 5 Minuten

Konservendosen mal anders...

Wir waren wieder fleißig und haben eifrig gebastelt. Diese Blumentöpfe haben wir nicht zum ersten Mal gebastelt, denn ihre wahre Schönheit kommt erst nach einigen Monaten zu Tage…

Ich möchte dir heute zeigen, wie du aus alten sauberen und ausgewaschenen Konservendosen auch solche wunderschönen kleinen Blumentöpfe zaubern kannst. 

Für die Kiddies ist das Projekt nicht hundertprozentig geeignet, aber sie können dir hinterher fleißig beim Bepflanzen helfen. 

Alle Arbeiten davor, das Schneiden und Bearbeiten der Konservendosen, solltest du für sie erledigen.

Ich habe dir schon mal geschrieben, dass ich kein großer Fan von Konservendosen bin, du weißt schon, du kannst es hier nachlesen…  Übrigens findest du in diesem Artikel eine weitere tolle Bastelidee, um alte Dosen hübsch zu gestalten…

Es geht um BPA 😔

BPA ist etwas, dass mich immer  noch  – mehr als – stört. Trotzdem findet natürlich hin und wieder mal eine Dose in unser Haus. Konservendosen werden bei mir aber nicht im Müll entsorgt, sondern zum Basteln gesammelt und auch verwendet… 

Unsere Bastelschublade ist über und über mit Gläsern, Dosen und allerlei anderen Bastelmaterialien gefüllt. Es hört einfach nicht auf, ich sammel alles, was nicht niet und nagelfest 😇 ist…

Konservendosen DIY

Schwuppdiwupp - nun kann es losgehen

Wenn du deine Konservendosen später zum Basteln nutzen möchtest, nutze bei den Konservendosen mit einer Lasche –  immer den Dosenöffner. 

Der Dosenöffner schneidet den Rand der Dose ohne scharfkantige Stellen. Wenn du die Lasche nutzt, hast du oben immer einen gefährlichen scharfen Rand, der zu Verletzungen führen könnte und bei mir schon oft geführt hat…

Wenn du hier und da doch noch eine kleine scharfe Kante fühlst, nutze eine kleine Metall Pfeile, um den Rand schön glatt zu bekommen.

Oben an der Dose befindet sich immer ein sehr dicker wulstiger Rand. Versuche diesen sauber von der Dose zu bekommen, denn dieser lässt sich sehr schlecht schneiden und bearbeiten.

Du kannst dafür eine kleine Zange nutzen und ihn vorsichtig nach außen biegen –  meistens löst er sich schon von selbst oder du arbeitest mit einer Metallschere nach. 

Wenn du diesen wulstigen Rand gelöst hast, kannst du die Dose leichter schneiden. 

Mit der Metallschere kannst du nun sauber Zacken, ähnlich einer Krone, in die Dose schneiden. 

Sei bitte sehr vorsichtig, diese Zacken und kleinen Metallteile sind sehr scharfkantig…

Sobald du einmal rundherum geschnitten hast und deine Dose wie ein Krönchen aussieht, bist du mit den Schneidearbeiten fertig. 

Nun biege jede einzelne Zacke leicht nach unten, dann sieht es wirklich aus wie ein Krönchen. 

Wenn du Alufolien oder Reste von buntem Glitzer Papier, du weißt schon, dass von diesen bunten Schokoladenfolien hast, kannst du kleine Kügelchen formen und sie an die Spitzen setzen. Du kannst auch Perlen an die Spitzen kleben, das sieht besonders hübsch aus.

Hin und wieder kommt immer mal, irgendein Glitzerpapier ins Haus geflattert,  sammel diese kleinen Folien und Glitzerpapiere doch einfach in einem großen alten Glas mit Schraubverschluss. Im Keller oder deinem Bastelschrank nehmen sie in einem Glas auch nicht viel Platz weg. 

An Bastelnachmittagen, kommen sie dir wie gerufen und du kannst sie kreativ verwenden… 

Konservendosen DIY

Bepflanzen und dekorieren

Nun können die Kinder wieder aktiv mitmachen und mithelfen deine kleinen Konservendosen-Krönchen-Blumentöpfe zu befüllen. 

Nutze hierfür kleine Kieselsteine oder Kies, du könntest auch einfach Erde hinein füllen.

Ich bin ein großer Fan von Sukkulenten und Hauswurz, du weißt schon, diese kleinen, hübschen Steingartenpflanzen. Die sehen wirklich toll aus in deinen neuen alten Konservendosen-Krönchen-Blumentöpfen…

Prinzipiell kannst du aber hier deiner Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen und eintopfen, dekorieren und verzieren wie du möchtest…

Konservendosen DIY

Vielleicht so?

Du kannst hervorragend alte verblichene Äste, Schneckenhäuser und außergewöhnliche Steine benutzen. Aber auch hier darfst du deiner Fantasie mal wieder freien Lauf lassen und dich kreativ austoben…

Stell diese hübsch dekorierten Blumentöpfe nach draußen, denn dann können sie gut und schnell verwittern. Sie sollen und dürfen Regen abbekommen, umso eher hast du Freude an ihrem außergewöhnlichen Vintage Look. Auf den Fotos kannst du die neuen und alten Töpfe im Vergleich sehen, ich finde sie einfach wunderschön, wenn sie zu rosten beginnen und so herrlich alt wirken.

Schau mal:

Kleine leere Muschel Häuschen und Schneckenhäuschen, die wir über die Jahre gefunden haben und regelmäßig finden, stecken wir gerne kopfüber auf kleine Stöckchen. Übrigens nicht nur in diesen Blumentöpfen, sie machen sich auch im Blumenbeet gut…

Das macht sich wirklich besonders hübsch ist und ist ein richtiger Hingucker. Du findest bestimmt auch oft leere Schneckenhäuschen, oder? Sammel sie doch für dein nächstes Bastelprojekt…

Vielleicht hast du sogar schon welche bei dir dekoriert. Nutze sie doch einfach und probiere es mal aus…

Kleiner Tipp am Rande:

Alte ausgediente Backformen, kaputte Krüge oder sogar alte Gummistiefel lassen sich wunderbar zum Bepflanzen verwenden.. Lass deiner Fantasie freien Lauf und werde kreativ…

Konservendosen DIY

Fazit:

Diese Bastelarbeit ist definitiv für Regentage oder an einem schattigen Plätzchen, auch im Sommer geeignet. 

Wenn du die Vorarbeiten leistest, können deine Kinder dir hinterher beim Bepflanzen mithelfen. 

So hast du die Möglichkeit, viele verschiedene große, mittlere und kleine Dosen zu dekorieren und im Garten hübsch aussehen zu lassen. Gerade die Kombination verschiedener Größen macht sich besonders gut. Sie wirken zusammen, in verschiedenen Ecken deines Gartens oder Balkons, wunderschön. 

Übrigens auch hier gilt: Konservendosen-Krönchen-Blumentöpfe sind ein wunderbares Mitbringsel Geschenk… Du weißt ja, selbst gemachtes kommt immer von Herzen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachmachen und Bepflanzen – bestimmt hast du noch ganz andere tolle Ideen. Ich würde mich freuen, wenn du mir ein Feedback gibst und mir von deinen Ideen erzählst…

Hast du auch schon mit Konservendosen gebastelt? Was sind deine schönsten Projekte? Ich bin wirklich gespannt, was du schon alles mit Konservendosen angestellt hast…

Bis bald

Deine Stefanie 🙂 

Hier findest du mich auch 😇 Teilen erwünscht...

2 Kommentare zu „Blumentöpfe aus Konservendosen basteln“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.